key

Simulation: Eine Schlüsseltechnologie

Als Dozent vermitteln Sie den Studenten das Wissen, Simulation als effektives Werkzeug für deren Karriere zu verwenden. Den Kern unserer Bildungskampagne bildet unser innovatives Lehrbuch, das eine Kombination von praktischen Problemlösungen und theoretischen Grundlagenwissen für einen Simulations-Lehrgang bietet. Wir bieten daher erhebliche Anreize für den Ausbildungssektor an, um Forschungs-und Lehrkampagnen zu fördern, insbesondere für diejenigen, die unser Lehrbuch in ihren Kursen verwenden.

FlexSims Ausbildungsbereich versteht die akademischen Besonderheiten. Wir wissen um die Herausforderungen, die mit einem Simulationskurs und der Einführung einer neuen Software einhergehen. Wir bieten daher Zugriff auf umfangreiche Lehrmaterialien für alle Phasen der Software-Umstellung.

Diese Seite enthält viele Hilfsmittel, die es Ihnen erlauben, sich im Unterricht auf die Simulation zu konzentrieren und nicht auf die Software. Eine Reihe von kurzen Videos -Die Simulation Insight Serie - bietet den Studenten die Möglichkeit, FlexSim im Selbststudium zu erlernen. Ein vierwöchiger Online-Kurs führt in die Modellierung mit FlexSim ein. Der direkte Zugang zu den Autoren für den Ausbildungsbereich bietet schnelle Hilfe und Antworten. Das Dozenten-Forum dient dem Austausch von Unterrichtsideen und -methoden.

FlexSim Educator

shopping cartAusbildungs-​​Shop

Besuchen Sie unseren Ausbildungs-Shop, um Ihre eigene Kopie von Applied Simulation: Modeling and Analysis using FlexSim.

Seit seiner Einführung im Jahr 2010 ist das Lehrbuch "Applied Simulation: Modeling and Analysis using FlexSim" zu einem integralen Bestandteil der Lehrpläne in Schulen und Universitäten auf der ganzen Welt geworden. Die Grundlage für den Erfolg bildet der einzigartige Anwendungsschwerpunkt des Buches, die Benutzerfreundlichkeit und die Robustheit der FlexSim-Software, mit der Verpflichtung der anhaltenden Unterstützung für Studenten und Dozenten.

Besuchen Sie jetzt den Ausbildungs-Shop!

envelope

Fordern Sie ein Angebot an

Überlegen Sie, einen Simulations-Kurs an Ihrer Universität anzubieten? Möchten Sie die Simulations-Software wechseln? Neugierig auf FlexSim? Was auch immer Ihre Bedürfnisse sind, wir sind hier, um zu helfen.

Als wir uns entschlossen haben, ein Ausbildungsprogramm zu entwickeln, wussten wir, dass wir die Kosten möglichst niedrig halten wollten bei gleichzeitiger Beibehaltung eines hohen Qualitätsstandards. Wir haben dies geschafft, indem wir die Publikationen im eigenen Haus durchführen und somit die Kontrolle über die Kosten behalten. Dadurch, dass wir uns selber um die Veröffentlichung kümmern, können wir schnell aktualisierte Versionen der Software veröffentlichen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein Preisangebot erhalten möchten.

Lehrbuch

Informationen zum Lehrbuch

Wir wissen, dass die Umstellung auf ein neues Lehrbuch mit einer Menge Arbeit verbunden ist. Wir haben das Lehrbuch als Fundament und alle unterstützenden Materialien, damit Sie schnell loslegen können. Schauen Sie sich die FlexSim-Lehrbuch-Seite an, um mehr zu erfahren. Sie können dort auch Auszüge aus dem Buch lesen.

download

Dozenten-Downloads

We understand that for a professor, switching to a new software means work. It means redesigning a new course and class. We want to make the switch as easy and effortless as possible. This is why we’ve created a course outline for you. When you switch to FlexSim you are given access to a password protected database with everything you need to develop a course: syllabus, PowerPoint presentations, quizzes, tests, and worksheets.
Kontaktieren Sie uns, um Zugriff auf die Dozenten-Download-Materialien zu erhalten.

Die nachfolgenden Verzeichnisse finden Sie auf der Dozenten-Download-Website:

Completed Models for all Chapter Exercises

These models, found in the „Chapter Exercises“ folder, contain solutions to each of the exercises in the book. Some models also show alternative solutions.

Models for all Examples

Many chapters in the textbook cover simulation concepts by using FlexSim as an example. These corresponding model files can be found in the „Chapter Examples“ folder.

Ausführliche Kursunterlagen

Dr. Allen Greenwood and Bill Nordgren have generously made available the complete set of materials from their simulation courses, including slides, quizzes, exams, projects, and syllabus.

Solutions Manual

This manual was developed by the textbook authors and includes solutions to all end-of-chapter review questions and textbook exercises.

shopping cartSimulation Insight Video Serie

Die Simulation Insight Video Serie wurde geschaffen, um Dozenten die Möglichkeit zu geben, einzelne Videos als Hausaufgabe zu verteilen. So kann die Vorlesungszeit für Theorie und Praxis der Simulation genutzt werden. Es sind kurze Videos, die sich auf Simulationskonzepte und ihre Anwendung in FlexSim erstrecken. Sie folgen dem Lehrbuch und unterstützen dessen Inhalte.

Schauen Sie sich die Simulation Insight Video Serie an

ForumSimulation Knowledge Base

We call it FlexSim Answers, and it’s a Q&A site that is constantly monitored by FlexSim support team members and our worldwide simulation community. You’re cordially invited to ask questions and help others. Come collaborate with us!

Go to FlexSim Answers

asking questionsFAQs - Häufig gestellte Fragen

  • Die FlexSim-Lehrbuch basiert auf der Prämisse, das Simulation einen Mehrwert zur Lösung eines Problems bietet. Folglich wird das Buch ganz auf die Anwendung der Simulation ausgerichtet. Jede Übung beschreibt ein operatives Problem, dass von den Studenten zu analysieren ist, und dann zu entscheiden, wie Simulation am besten zur Entscheidungsunterstützung eingesetzt werden kann, um schließlich die Lösung zu entwickeln. Die Antworten zu den Übungen führen die Studenten häufig an Zielkonflikte heran. Überprüfungen am Ende jedes Kapitels dienen zur Rekapitulation der Anwendungstechniken im Kapitel. Statistik und andere theoretische Themen werden eingeführt, wo sie die Anwendung der Simulation betreffen.

  • Die Erfahrung hat gezeigt, dass weniger Zeit zum Lernen von FlexSim aufgewendet werden muss. Die einfache Anwendbarkeit von FlexSim, insbesondere die Vielzahl vordefinierter Logiken, erlauben dem Studenten den Einstieg in wesentlich komplexere Anwendungen, ohne selber programmieren zu müssen. Die fortschrittlichen Funktionen in FlexSim ermöglichen es, in diesem Kurs auch Themen anzugehen, die in anderen Lehrbüchern fehlen.

    Darüber hinaus zeigen Studenten mehr Interesse an der Erweiterung ihrer Arbeit und dem Experimentieren mit den Simulationsmodellen, da alle Arbeiten in einer 3D-Umgebung ausgeführt werden. Sie gestalten ihre Modelle realistischer durch Verwendung von FlexSim-3D-Objekten oder durch den Import vorhandener Objekte aus Grafikeditoren einschließlich AutoCAD, ProE, Solidworks, Catia, 3D Studio, AC3D, Revit und Google Sketch-Up, um nur einige zu nennen. Außerdem können Studenten tausende von 3D-Objekten für ihre FlexSim Modelle aus Googles 3D-Warehouse herunterladen.

  • Es gibt zwei spezielle Themen,die sehr ausführlich in diesem Buch behandelt werden, normalerweise aber nicht in dieser Tiefe von anderen Simulationslehrbüchern abgedeckt werden. Das erste ist die Simulation kontinuierlicher State-Change Modellen. Da viele Systeme sowohl Flüssigkeiten, wie auch diskrete Produkte beinhalten, behandelt dieses Buch in einem Kapitel auch hybride kontinuierlich-diskrete Systeme. FlexSim enthält eine Standardbibliothek von Objekten zur Simulation von Flüssigkeiten, die aber auch schnell fließende Stoffströme, wie z.B. Zucker oder Getreide abbilden kann. In dem Buch werden Modelle für Mischprozesse und eine Getreideverladung behandelt.

    Das zweite neue Thema behandelt die Ablaufplanung (Scheduling) im simulierten System. Im Kapitel über die Produktionsplanung simulieren Studenten die Steuerung von Produktionslinien, die durch eine zentrale Steuerung koordiniert werden. Die Schüler werden herausgefordert mit Entscheidungen darüber, an welcher Stelle die Produktion zu messen ist und wie Material, das nach Produktionsende auf der Linie bleibt zu behandeln ist. Übungen in diesen beiden Kapiteln erfordern aufgrund FlexSims ausgefeilter und umfangreicher Standardfunktionalität keine Programmierung.

  • Es gibt dedizierte Kapitel zur Ein-und Ausgabe-Analyse. Statistische Methoden werden im Zusammenhang mit den Modellen betrachtet. Das Kapitel über die Modellierung von Eingangsdaten oder Zufälligkeit umfasst eine Diskussion der Analysesoftware ExpertFit, die in der Studentenversion enthalten ist. Das Kapitel über die Ergebnis-Analyse diskutiert das Design und die Durchführung von Experimenten sowie die Analyse der resultierenden Daten. Auch die Ermittlung der Länge eines Simulationslaufs und der statistische Vergleich von Ergebnissen sind abgedeckt.

  • Verfügbarkeit richtig abzubilden ist ein sehr wichtiger Aspekt der Simulationsanwendung. FlexSims Standardsoftware hilft den Studierenden, grundlegende Probleme der Verfügbarkeit zu modellieren und zu verstehen, ohne zu programmieren. Verfügbarkeit ist in FlexSim sehr viel einfacher zu implementieren und wesentlich leistungsfähiger als in anderer Software. Ein volles Kapitel ist der Verfügbarkeit gewidmet. Hier werden Modelle mit verschiedenen Arten geplanter und ungeplanter Stillstandszeiten aufgebaut.

  • The consistent structure of FlexSim’s objects make building models easy. Of course, a quickly built model doesn’t mean it will be a good one, especially if the building process is carried out without understanding the system being modeled, modeling and operational assumptions, and how the simulator works, at least at a basic level. Consequently, the book dedicates two chapters to the „berufliche Praxis der Simulation“. In these chapters students learn to describe, represent, and analyze an operations system, understand the importance of interfacing with all the people involved with a simulation, determine the basic problem to be analyzed or solved, identify the objectives and measurement metrics, decide on where to focus the simulation, describe the assumptions that are needed, and then specify the simulation work. Students learn to relate to commonly used tools such as value stream maps and to add dynamic details needed for the simulation. A simulation project template, based on extensive industrial experience, is used as a guide for the process.

  • Das Lehrbuch wurde bereits erfolgreich für die Bachelor-, Master-und Einführungskurse in die Simulation verwendet. Das Buch ist nach den drei typischen Benutzerebenen organisiert: Gelegentliche, erfahrene und fortgeschrittene Benutzer. Durch die Auswahl des im Buch zur Verfügung gestellten Materials kann die Lehrveranstaltung leicht im Niveau angepasst werden.

  • Es gibt eine Passwort geschützte Ausbilder-Community mit Präsentationen, Kurztests, Prüfungs-und Projektmaterial. Die Autoren sind verfügbar und können direkt für Fragen und Support kontaktiert werden. Auch hat FlexSim einen Ausbildungskoordinator und bietet regelmäßig Dozenten-Workshops an.

  • Flexsim ist objektorientiert und mehr. Objektorientierte Simulationssoftware bietet mehr Konsistenz in der Applikationsstruktur und ist daher viel einfacher zu bedienen. Viele Wettbewerber bewerben ihre objektorientierte Software, verfügen aber nicht über die Software-Architektur, um vollen Nutzen daraus zu ziehen. FlexSims einzigartige hierarchische Struktur mit ihren Visualisierungsmöglichkeiten ist Stand der Technik und hebt Objektorientierung auf eine neue Ebene zum Vorteil der Anwender.

  • FlexSim Software Products, Inc. entwickelt, unterstützt und vertreibt 3D-Simulations-und Optimierungssoftware seit 1993. Bill Nordgren, Präsident von FlexSim, ist ein Simulations-Pionier, der 1988 Mitgründer von ProModel war und ProModel zu seiner Position als weltweitem Führer in diesem Markt verhalf. Zusammen mit Cliff King und Roger Hullinger hat Bill Nordgren ebenfalls die Produkte Taylor II und Taylor ED im Nordamerikanischen Markt erfolgreich eingeführt. Sie haben schnell verstanden, dass die sich verändernde Simulationstechnologie, Anwendergruppen und insbesondere die Wünsche der Anwender den Markt auf eine einfacher zu benutzende Software hin orientierten. Zeitgerecht wurden Dr. Eamonn Lavery und Anthony Johnson in das Entwicklungsteam aufgenommen.

    FlexSim war das erste Produkt seiner Art und ist immer noch der Marktführer in Funktionalität und 3D-Visualisierung, mit dem andere Anbieter Schritt zu halten versuchen. Auf der Grundlage seiner State-of-the-art-Simulations-Engine und Software-Architektur hat FlexSim Weltklasse-Anwendungen fuer die Sektoren Gesundheitswesen, Containerterminalbetrieb, verteilte Simulation über mehrere Computer, agentenbasierte Simulation, 3D-Präsentationssoftware-, etc. entwickelt. Ebenso hat FlexSim auch In-House-Simulatoren basierend auf der FlexSim-Engine für mehrere Fortune 500-Unternehmen erstellt .

  • Unterstützung für das Lehrbuch und die Software ist über das normale Support-System von FlexSim sowie direkt von den Autoren oder FlexSims Ausbildungs-Koordinator zu beziehen.

  • Studierende können die Software einzeln kaufen und laden sie direkt auf ihre eigenen Computer oder Sie benutzen sie über das Netzwerk ihrer Universität. FlexSim hat mit Hochschulen und Universitäten an maßgeschneiderten Methoden zum Bezug der Software gearbeitet.

  • Die Studentenversion von Flexsim ist voll funktionsfähig - alle Modellierungsobjekte (diskret und kontinuierlich, sowie kundenspezifische Bibliotheksobjekte), hierarchische Baumstruktur, Multi-Szenario Experimentator, Tabellenkalkulations- und Datenbankanbindung, die Fähigkeit, Objekte über benutzerdefinierten Code zu ändern und die Verwendung der ExpertFit - Datenanalyse-Software von Averill Law sind verfügbar. Es können Modelle beliebiger Größe geladen und benutzt werden, allerdings ist die Größe von Modellen beim Speichern auf 100 Objekte begrenzt, eine Grenze, die von keinem der Beispiele in dem Lehrbuch und auch von den meisten angebotenen Simulationskursen nicht erreicht wird. Auf Anforderung durch den Dozenten kann dieses Limit im Einzelfall angehoben werden.

  • Das ganze Konzept der Verwendung von FlexSim in der Ausbildung beruht darauf, dass sowohl Lehrbuch wie auch Software mit der kommerziellen Version von FlexSim integriert sind. Es gibt keine Wartezeiten auf eine neue publizierte Version des Lehrbuchs, wenn eine neue Version von FlexSim veröffentlicht wird. Das Lehrbuch wird kontinuierlich über die FlexSim Dozenten-Website aktualisiert, um mit der Entwicklung im Simulationsbereich Schritt zu halten.

  • Nach dem Unterricht oder Abschluss können alle erstellten Modelle mit der kostenfreien Testversion oder jeder FlexSim-Standardlizenz weiterhin geöffnet werden.

  • Seit vielen Jahren und auch in Zukunft unterstützt FlexSim weltweit Studenten mit voll funktionsfähigen Lizenzen der neuesten Version für den Einsatz in speziellen Projekten und der Forschung. FlexSim ist die erste Wahl für Simulationssoftware in der Ausbildung in China. Das Lehrbuch ist das aktuellste Dokument von FlexSims Verpflichtung zur Unterstützung der Ausbildung neben einer extensiven Supportstruktur für Dozenten, die den Text nutzen.

Bitte warten

Laden